Liegeflächensysteme

für Klinik- und Pflegebetten

Drei Komponenten, ein System:

  • 4-fach geteilter Rahmen.
  • Drei unterschiedliche Liegeflächen-Optionen: MiS®, Stream oder HPL.
  • Auf Völker Betten abgestimmtes Matratzen-Portfolio.

Völker Liegeflächensysteme bestehen aus drei Komponenten: dem 4-fach geteilten Rahmen, einer Auswahl aus der drei Liegeflächen-Optonen sowie einem hochwertigen Matratzen-Portfolio. Alle Elemente sind optimal aufeinander abgestimmt und sorgen so für gesundheitsförnderndes, komfortables Liegen und sind dabei für die anspruchsvollen hygienischen Anforderungen in Kliniken und Pflegeeinrichtungen konzipiert. Wie alle Völker Produkte werden auch unsere Liegeflächensysteme nach höchsten Qualitätsstandards gefertigt. 

Die durchdate Konstruktion der Liegeflächen MiS®, Stream und HPL basiert auf demselben Rahmen und ist daher mit allen Völker Betten kompatibel und problemlos auswechselbar. Unsere Produkte bieten Ihnen somit ein hohes Maß an Flexibilität und Langlebigkeit.

Unterstützung und Komfort in jeder Position

Individuelle Verstellbarkeit und besonders langes Oberkörpersegment.

Unsere Liegefläche MiS®, Stream und HPL sind jeweils in vier unabhängige Segmente unterteilt, die sich individuell und stufenlos verstellen lassen. Das bietet Patienten und Bewohnern hohen Komfort sowie die Möglichkeit, bedürfnisgerechte, individuelle Positionen einzunehmen. Die Veränderung des Winkels zwischen Sitz- und Oberkörpersegment führt zu Entlastungen im Beckenbereich und ermöglicht einfaches Hochlagern der Beine.

Ein weiterer gesundheitsfördernder Vorteil unserer Liegeflächen ist das besonders lang gestaltete Oberkörpersegment. Es sorgt dafür, dass die Rücken-, Nacken- und Kopfpartie des Patienten oder Bewohners sowohl im Liegen als auch im Sitzen stets ergonomisch unterstützt wird. Um die Eigenschaften der Liegeflächen bestmöglich zu nutzen, empfehlen wir die für unsere Liegesysteme ausgewählten Völker Matratzen.

Druckentlastetes Sitzen: Der 4-fach geteilte Rahmen macht es möglich.

Das dynamische Oberkörpersegment fährt beim Aufstellen zusätzlich nach hinten und öffnet so den Winkel zwischen Sitz- und Oberkörpersegment. Durch die größere Auflagefläche wird der Druck auf den Beckenbereich reduziert und ermöglicht ein druckentlastetes Sitzen.

Herkömmliche Liegefläche mit statischer Verstellung und verengendem Beckenbereich.

Völker Liegefläche mit nach hinten und oben dynamisch öffnendem Oberkörpersegment für mehr Raum im Beckenbereich.

Somit wird eine sichere Positionierung sowie eine gleichmäßigere Gewichtsverteilung für ein druckentlastetes Sitzen ermöglicht.

Kontaktieren Sie uns

Kontaktformular

icon
+49 (0)2302 960 960 Kontaktformular