Über Völker

Unternehmensporträt

INNOVATIVE PFLEGE- UND KLINIKBETTEN MIT MEHRWERT
Völker GmbH entwickelt Produkte für eine menschenwürdige Pflege
Die Pflegebranche steht vor vielen Herausforderungen: Die Qualitätsanforderungen steigen, der Dokumentationsaufwand wächst, der Pflegeaufwand wird höher. Gleichzeitig nimmt die Zahl des Pflegepersonals ab; die Ansprüche der Pflegebedürftigen und ihrer Angehörigen nehmen zu. Diesen Entwicklungen begegnet die Völker GmbH mit jahrzehntelanger Expertise, qualitativ hochwertigen Produkten und umfassenden Serviceleistungen. Der 1912 gegründete Hersteller von Pflege- und Klinikbetten mit Sitz in Witten (Deutschland) orientiert sich dabei stets an seiner Unternehmensphilosophie: „ÜBER 100 JAHRE MADE IN GERMANY. FÜR MENSCHENWÜRDIGE PFLEGE.“

1912

Gründete Heinrich Völker I. eine Möbelmanufaktur, die sich auf die Ausstattung von Sozialeinrichtungen spezialisierte.

1912

Der Sohn Heinrich Völker II. richtete die Fertigung bereits auf die komplette Möblierung von Krankenhäusern, Pflegeheimen sowie Schwesternwohnheimen aus.
Menschenwürdige Pflege stärken
Besonders Menschen, die der Pflege bedürfen - ob in einem Pflegeheim oder einer Klinik - haben einen Anspruch auf Respekt und Achtung ihrer Würde. Nach diesem Grundsatz entwickeln und fertigen wir unsere Produkte. Zu diesen gehören neben qualitativ hochwertigen Betten für die professionelle Pflege in Pflegeeinrichtungen und Kliniken auch optisch und funktional passende Nachttischmöbel sowie Matratzen und Zubehör. Hergestellt werden die unterschiedlichen Modelle am Hauptsitz in Witten, die unternehmenseigene Entwicklungsabteilung sorgt zudem für eine kontinuierliche Verbesserung und Weiterentwicklung der Produkte. Das Ergebnis sind Pflege- und Klinikbetten, die von Witten aus in die ganze Welt exportiert werden und mit hoher technischer Funktionalität, großem Komfort sowie ansprechend wohnlichem Design überzeugen.

1967 - 2012

Leitete Heinrich Völker III. das Unternehmen.

1967 - 2012

Aus der Möbeltischlerei des Großvaters wird in der dritten Generation einer der Großen im Bereich technischer Pflegemöbel in Deutschland. Mehr noch: Der Name Völker wird rasch und weltweit bekannt für innovative Pflegebetten.
Innovative Modelle
Wir erfüllen die Wünsche der Pflegebedürftigen und die Anforderungen des Pflegepersonals gleichermaßen. Die Produkte des Traditionsunternehmens haben die Branche geprägt und werden aufgrund ihrer innovativen und stets optimierten Umsetzung auch den heutigen Ansprüchen an Bedienbarkeit, Qualität und Ästhetik gerecht. Ein Beispiel hierfür ist das Völker Vis-a-Vis: Es erleichtert die Pflege und ermöglicht den Pflegebedürftigen auf einzigartige Art und Weise die Kommunikation auf Augenhöhe mit Angehörigen, Besuchern und Pflegepersonal.

2012

Wurde das Unternehmen Völker von der in den USA börsennotierten Hill-Rom Holdings, Inc., Batesville/Indiana, übernommen.

2012

2017

Verkauft die Firma Hill-Rom das Unternehmen an CoBe Capital.
Image
Familienunternehmen
Cohen & Berk
  • CoBe ist ein traditionelles und eigentümergeführtes Familienunternehmen.
  • CoBe investiert ausschließlich eigene Gelder - CoBe verwaltet keine Gelder von Investoren.
  • CoBe hat keine “Haltefristen” und erwirbt Unternehmen nicht mit der Absicht sie wieder zu verkaufen.
Starkes Europäisches Team
  • CoBe verfügt über erfahrene Mitarbeiter in den USA und in Europa (Deutschland, Schweiz, Italien, Spanien) mit Hauptquartier in Köln.
  • Die Mitarbeiter verfügen über eigene jahrzehntelange Führungserfahrung.
Operative Unterstützung
  • CoBe Mitarbeiter unterstützen die Völker Geschäftsführung bei strategischen und operativen Fragestellungen
  • CoBe wird Völker bei den folgenden Themen unterstützen:
  • Revitalisierung von Vertrieb und Marketing
  • Wiederaufbau der Finanzabteilung
  • Kunden- und Marktgerechte Kostenposition zu erreichen
  • Carve-Out